Skip to main content

Qualitätssicherung in den vom FVD akkreditierten Ausbildungen

Die Ausbildung zum FELDENKRAIS® Lehrenden ist ein selbsttransformativer Prozess, in dem es darum geht, einzigartige Kompetenzen für die persönliche Entwicklung zu erlangen. Die Ausbildungen unter dem Dach des FVD Feldenkrais Verband Deutschland e.V. bieten dafür die besten Voraussetzungen durch nationale und internationale Standards.

Durch Vorgabe eines Rahmencurriculums, die Akkreditierung des Ausbildungspersonals, regelmäßige Audits und Feedback von Teilnehmenden findet eine kontinuierliche Qualitätssicherung statt. Die Ausbildungen "FELDENKRAIS® Lehrer*in für Gruppen und Einzelunterricht" und die kürzere Basisausbildung "FELDENKRAIS® Lehrer*in für Gruppenunterricht" der vom FVD akkreditiertern Ausbildungsinstitute sind durch das deutsche Trainingsakkreditierungsboard (DTAB) anerkannt. Die Ausbildungen "FELDENKRAIS® Lehrer*in für Gruppen und Einzelunterricht" entspricht zusätzlich auch internationalen Standards und Absolvent*innen können in mehr als zwanzig Ländern weltweit Mitglied von Berufsverbänden werden.

 

Dafür gewährleisten die Training Accreditation Boards (TABs) weltweit die Einhaltung dieser Standards. In Deutschland übernimmt das Deutsche Training Accreditation Board (DTAB), gegründet am 1. Mai 2015, diese wichtige Rolle.

Mehr über die Arbeit des DTAB sowie die Anerkennung von Ausbildungen und Ausbildungspersonen finden Sie hier.

Ausbildungen

13
Juli
Ev. Hospitalstiftung Lindau
-
Lindau (Bodensee)
Start: 01/2020 - 07/24

13
Juli
Lüdenscheid
Start 07/2020 bis 08/2024

13
Juli
Große Landesloge von Deutschland, Berlin-Dahlem
-
Berlin
Start: 02/2021 - 05/2025

13
Juli
Erlangen und im Sommer Markt Egloffstein
-
Erlangen
Start 05/2021 bis 04/2025

13
Juli
Wien
Start 09/2021 bis 06/2025

Weitere Themen