Aktuelles

Neuigkeiten aus der Welt des Feldenkrais

Feldenkrais-News

Aktuelle Infos für unsere Mitglieder und Interessierte

FVD startet mit deutschlandweiter Pressearbeit

Pressearbeit
Foto: iStock.com/wellphoto

Nachdem in den vergangenen Monaten intensiv ein großer Presseverteiler sowie ein spannender Redaktionsplan aufgebaut wurde, ist jetzt nach langer Pause die erste Pressemeldung des FVD verschickt worden. Die Meldung zum Thema „Volksleiden Rückenschmerzen – Mehr Bewegung am Arbeitsplatz mit Feldenkrais“ erreichte 1.116 Journalisten und Multiplikatoren großer Verlage, Nachrichtenportale oder Vereine sowie medizininteressierte freie Autoren in ganz Deutschland. Alle sechs Wochen soll nun eine Meldung rund um Feldenkrais-Themen an diesen, weiter anwachsenden, Verteiler versendet werden.

Weiterlesen

Kathryn Hume-Cook als Vertreterin der Practitioner neu in der FVD-Standardkommission: „Ich möchte bei der professionellen Weiterentwicklung der Feldenkrais-Arbeit mitwirken“

Kathryn Hume-Cook

Es geht um die bestmögliche Ausbildung der FELDENKRAIS® Practitioner in Deutschland: Kathryn Hume-Cook (Foto) aus Hamburg wurde im März neu in die Standardkommission des FVD Feldenkrais-Verbandes Deutschland e.V. gewählt. Dort werden aktuelle Ausbildungsstandards auf ihre Qualität überprüft und weiterentwickelt. In der Standardkommission vertritt die gebürtige Australierin, die seit über 30 Jahren in Deutschland lebt und seit gut 20 Jahren als FELDENKRAIS® Practitioner aktiv ist, die Belange der Practitioner. Sie selbst hat ihre Ausbildung bei Mia Segal, der ersten Assistentin von Moshe Feldenkrais, absolviert und schließlich über einen „Crossover“-Prozess die Voraussetzungen als Practitioner nach FVD-Standard erlangt. Wir sprachen mit Kathryn Hume-Cook unter anderem darüber, welche Vorteile ihre persönliche Geschichte bei der neuen Aufgabe bringt, warum die Arbeit der Standardkommission so wichtig ist und welche Schwerpunkte sie sich in ihrer Funktion setzt.

Weiterlesen

Feldenkraisforum Ausgabe 102

Cover der Ausgabe 102 des Feldekraisforums
Berührung und Bewegung: Darauf fokussiert sich die neueste Ausgabe unserer Verbandszeitschrift (auch für Nichtmitglieder in unserem Shop erhältlich). Beide Begriffe werden in Anne Barthelmeß‘ Beitrag zum Thema Palliativversorgung im wörtlichen und emotionalen Sinne relevant. Ganz grundsätzlich widmet sich Christina Schneider dem Menschen in seiner Bewegung. Claus Bühler rundet den aktuellen Themenschwerpunkt mit einem Erfahrungsbericht über seine „geliebte Liege“ ganz praxisbezogen ab.

Darüber hinaus im aktuellen Heft: „Tanzen auf den Sitzhöckern“, eine Rezension von Victoria Worsleys Buch „Feldenkrais for Actors“. Zudem Teil 5 der Serie „Eine Feldenkrais-Theorie in pragmatischer Absicht“.

Lesen Sie hier das Feldenkraisforum-Editorial:

Weiterlesen

FVD-Jahrestagung: „Auch für Nichtsportler interessant und wichtig“

Dr. Frank Höfer und Bernhard Westermeier
Dr. Frank Höfer und Bernhard Westermeier

Sport, Spiel, FELDENKRAIS®: Unter diesem Motto sind die Vorbereitungen zur Feldenkrais-Jahrestagung in Regensburg in vollem Gange. Als Organisator hat die FVD-Fachgruppe Sport für den 28. und 29. September ein umfassendes Tagungsprogramm mit hochkarätigen Vorträgen, Workshops und ATM-Sessions zusammengestellt. Im Interview sprechen die beiden Gruppenvertreter Dr. Frank Höfer aus München und Bernhard Westermeier aus Sinzing bei Regensburg über die Umsetzung des Kongress-Mottos, sportliche Programmpunkte für Teilnehmer und ihre ganz persönlichen Tagungshöhepunkte.

Weiterlesen

IFF-Jahreskonferenz: „Die Feldenkrais-Community wird immer größer und internationaler“

Joachim Foss

Mehr forschen, besser fördern, intensiver vernetzen: Vom 24. bis 27. Mai 2018 fand die Jahreskonferenz der International Feldenkrais Federation (IFF) im mexikanischen Oaxaca statt. Joachim Foss, Vorsitzender des FVD Feldenkrais Verbandes Deutschland war mit dabei, um zusammen mit seiner Verbandskollegin Dr. Corinna Eikmeier, IFF-Repräsentation des FVD, die nationalen Belange vor Ort zu vertreten. Ihr Ziel: die Feldenkrais-Arbeit international weiter voranzubringen. Im Interview spricht Foss über die weltweiten Entwicklungen, die Ergebnisse der Tagung und über die Neuerungen, die sich für die deutsche Feldenkrais-Arbeit ergeben.

Weiterlesen

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.