Aktuelles

Neuigkeiten aus der Welt des Feldenkrais

Feldenkrais-News

Aktuelle Infos für unsere Mitglieder und Interessierte

Ein erfülltes Leben im Spiegel der Zeit – eigene Potenziale besser ausschöpfen

Sabina Graf-Pointner
Immer mehr Menschen stellen sich eine zentrale Frage: Um was geht es in meinem Leben? Die Antwort darauf fällt vielen schwer, weil ihnen der passende Zugang zu den eigenen unbewussten Sehnsüchten fehlt. Ist das ein neues Phänomen in Zeiten von Informationsüberfluss, politischem Wandel und ständigem Zeitmangel? „Nein! Diese Fragen stellten sich viele Menschen auch schon vor 120 Jahren, als die Herausforderungen noch ganz andere waren“, sagt Feldenkrais-Lehrerin Sabina Graf-Pointner (Foto). Sie beschäftigt sich seit drei Jahrzehnten damit, welche Fragen und Wege für die persönliche und professionelle Entwicklung notwendig sind – und wie sich diese seit Ende des 19. Jahrhunderts im gesellschaftlichen Kontext gewandelt haben. Ihre wesentlichen Erkenntnisse darüber präsentiert sie nun in ihrem Eröffnungsvortrag „Zeitlose Fragen in einem zeitlichen Kontext“ beim Jahreskongress des Feldenkrais Verbandes Deutschland (FVD), der vom 19. bis 22. März im Tagungszentrum im Kolpinghaus München stattfinden wird.

Weiterlesen

Feldenkraisforum Ausgabe 108

Cover der Ausgabe 108 des Feldekraisforums

Im Zentrum der aktuellen Ausgabe des Feldenkraisforums stehen "somatische Erfahrungen". Lesen  Sie z.B. in einem Beitrag von Sabina Graf-Pointner über das wichtige Thema der Resilienz mit der Fragestellung, wie wir Stärke gewinnen können und was genau wir darunter verstehen. Erfahren Sie mehr im Feldenkraisforum-Editorial...

+++News zum FELDENKRAIS® Kongress 19.-22.03.2020 in München+++

Der Stand der Anmeldungen ist erfreulich. Es gibt bisher schon knapp 200 angemeldete Teilnehmer*innen. Natürlich sind weitere Anmeldungen gerne willkommen - bitte bewerbt den Kongress auch weiterhin unter Kolleg*innen und in der interessierten Öffentlichkeit.
Alle Informationen zum Kongress findet ihr online unter www.feldenkrais-kongress.de.
Also am besten direkt buchen! (Auf der Anmelde-Seite, steht auch ein PDF für die postalische Anmeldung zum Download bereit).

Am Samstag, 21.3. wird es im Rahmen des Kongress-Programms von 14.00-15.00 Uhr ein
MEDIALES FORUM zu den KULTURELLEN BEDINGTHEITEN DER FELDENKRAIS-METHODE
geben und hierbei ist deine aktive Mit- und Denkarbeit gefragt:
* Welche kulturellen Bedingungen beeinflussen die (persönliche) Feldenkrais-Arbeit?
* In welchen kulturellen Feldern bewegen wir uns wie?
Wir möchten möglichst vielfältige Beiträge sammeln und vorstellen und rufen dazu auf, einen Beitrag einzusenden. Der Fragenkatalog auf der Kongress-Webseite kann ein Anhaltspunkt sein für Formate wie Video, Sprachnachricht, E-Mail, Text, Zeichnung, Geschichten, Skizzen, Erlebnisse, usw. Es zählt nicht die Perfektion sondern dein Beitrag!
Der Aufruf wird auch international verteilt.

Sei dabei und schick deinen Beitrag an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klient*innen erzählen... Leseprobe aus der Sonderausgabe des Feldenkraisforums

Klientenheft

In unserer November-Ausgabe des Feldenkraisforums haben wir Klient*innen zu Wort kommen lassen. Mit dieser inspirierenden Sonderausgabe möchten wir Lust auf FELDENKRAIS® machen. Lesen Sie hier einen Erfahrungsbericht über das Erleben leicht und schmerzfrei Laufen zu können...(Auszug aus dem Klient*innenheft, Sonderausgabe Feldenkraisforum Nr. 107, Seite 20 ff.)

Ich bekomme keine Luft, das Herz....
Wie die FELDENKRAIS® Lehrerin Antje Schwarze dann lernte, leicht und schmerzfrei zu laufen

In meiner Freizeit habe ich mich immer schon gerne sportlich bewegt. Als Kind ging ich mit meinen Eltern viel wandern, war außerdem aktiv in einem Schwimmverein. In meiner Jugend habe ich Volleyball gespielt, bin gerne Fahrrad gefahren und „joggen“ gegangen. Bis vor 18 Jahren lebte ich im Rheinland, also eher in einer flachen Gegend.
Jetzt lebe ich im Spessart, also in einer mehr hügeligen Gegend. So verlor ich ziemlich schnell die Lust am Radfahren und Laufen. Es war nämlich auf einmal sehr anstrengend, da es immer erst einmal bergauf geht, um aus unserem Ort herauszukommen. Ich stieg aufs Nordic Walking um und bin viele Jahre viel gewalkt. Machte sogar einen Trainerschein! Parallel dazu begann ich die vierjährige Ausbildung zur FELDENKRAIS® Lehrerin. Es kam jedoch der Zeitpunkt, an dem mir das Walken nicht mehr reichte und ich etwas Neues ausprobieren wollte...

Weiterlesen

Logo für einen professionellen Berufsverband

Logo des FVD

Zu einem professionellen Berufsverband gehört auch ein Logo!
Gerne möchten wir euch nochmals über das neue Verbandslogo informieren. Mit der Entwicklung dieses Logos sind wir der Empfehlung der Kommunikationsagentur medXmedia gefolgt, die uns davon überzeugt hat, dass sich der FVD so in der Öffentlichkeit noch besser sichtbar machen kann. Zusätzlich schauten wir auf die Webseiten der weltweit Feldenkrais Verbände. Wir stellten fest, dass bereits viele Verbände vor uns diesen Weg gegangen sind und ein eigenes Logo haben.
Erstmals in seiner 35-jährigen Geschichte präsentiert sich der FVD als Berufsverband der FELDENKRAIS® Lehrer*innen also nun mit einem eigenen Logo, das als zusätzliches visuelles Erkennungszeichen eingeführt wird.

Weiterlesen