Skip to main content

Logo und Marke

Nutzungsrechte für Mitglieder

Mitglieder des FVD Feldenkrais-Verbandes Deutschland e. V. können die eingetragene Wortmarke FELDENKRAIS®, die Bezeichnungen FELDENKRAIS® Lehrer*in sowie FVD® nutzen. Ebenso können sie die national eingetragene und geschützte Wort-/ Bildmarke des FVD sowie die international registrierte Bildmarke verwenden.

Die Bezeichnung FELDENKRAIS® Lehrer*in sowie die eingetragene Wort-/Bildmarke darf in Deutschland nur von FELDENKRAIS® Lehrenden genutzt werden,

  • die Vollmitglieder des FVD Feldenkrais-Verbandes Deutschland e.V. sind,
  • von außerordentlichen Mitgliedern des FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V., die nach dem Besuch der ersten Hälfte der zweistufigen Ausbildung erfolgreich das Zertifikat zum/zur FELDENKRAIS® Lehrer*in für Gruppenunterricht erworben haben, sowie
  • von ordentlichen Mitgliedern in Ausbildung (Antrag hier), die mindestens drei Viertel der Ausbildungszeit absolviert und die vorläufige Berechtigung zum Unterrichten von Bewusstheit durch Bewegung erhalten haben.

Als Vollmitglied haben sie eine von den Training Accreditation Boards (TAB) der verschiedenen nationalen Feldenkrais-Verbände akkreditierte, mindestens 160 Tage dauernde Feldenkrais-Ausbildung abgeschlossen.

Die Wort- und Bildmarken (Logo) dienen somit als ein eindeutiges Erkennungszeichen für FELDENKRAIS® Lehrende, die eine Ausbildung nach den internationalen Standards der Feldenkrais-Verbände absolviert haben und Mitglied des Verbandes sind.

Grundlagenprä­sentation zum Download

Alles Wissenswerte zur aktuellen Verwendung der Marken findet ihr in der folgenden Präsentation:

Weiterführende Informationen und Antrag

Ideeller Wert der eingetragenen Wort-/ Bildmarken und Nutzungsrechte

Mitglieder des FVD Feldenkrais-Verbandes Deutschland e.V. können die Bezeichnung "FVD", die Wortmarke FELDENKRAIS®, das geschützte Logo des FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V. sowie die international registrierte Bildmarke nutzen.

Das FVD Logo darf in Deutschland nur von FELDENKRAIS® Lehrer*innen genutzt werden, die Ordentliche oder Außerordentliche Mitglieder des FVD Feldenkrais-Verbandes Deutschland e.V. sind. Als Ordentliche Mitglieder haben sie eine von den Training Accreditation Boards (TAB) der verschiedenen nationalen Feldenkrais-Verbände akkreditierte, mindestens 160 Tage dauernde FELDENKRAIS® Ausbildung abgeschlossen. Außerordentliche Mitglieder haben den ersten Teil der zweistufigen Ausbildung erfolgreich mit einem Zertifikat zum/zur FELDENKRAIS® Lehrer*in für Gruppenunterricht abgeschlossen.

Das Logo dient somit als ein eindeutiges Erkennungszeichen für FELDENKRAIS® Lehrer*innen, die eine Ausbildung nach den internationalen Standards der Feldenkrais-Verbände absolviert haben und Mitglied des FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V. sind.

Die Wort-/Bildmarken bieten neben dem rechtlichen Schutz eines gemeinsamen Erkennungszeichens ein einfaches und ins Auge springendes Zeichen für die Öffentlichkeit. Um den Bekanntheitsgrad der Wort-/Bildmarken in der Öffentlichkeit zu fördern, wird empfohlen, die Marken möglichst häufig auf Ausschreibungen, Inseraten, Visitenkarten, Briefen, Webseiten usw. anzufügen.

Der Antrag auf die Nutzungsrechte der Logos kann beim FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V. gestellt werden.

Diese Richtlinien sind hierbei zu beachten.

Informationen zur Nutzung der eingetragenen Marken

LogoFVD 10 2009 003

Historie zum Logo

Rechtliche Grundsätze

Die IFF International Feldenkrais Federation ist Inhaberin der international registrierten Bildmarke

* Feldenkrais Logo SPIRALE
IR 1021908 (NR 093646595) ohne Text

Gemäß Beschluss der IFF Assembly 2006 und basierend auf Lizenzvereinbarungen zwischen der IFF und ihren Mitgliederverbänden sind sowohl die IFF-Mitgliederverbände wie auch deren Mitglieder berechtigt, das Logo innerhalb des entsprechenden Landes zu verwenden. Jeder Verband legt selber fest, ob das Logo von allen Mitgliedern oder nur von einem definierten Teil der Mitglieder verwendet werden darf.

Angesichts der vielen in der IFF vertreteten Sprachregionen hat die IFF im Jahr 2009 nur das Logo ohne Text "Feldenkrais Method" neu international registrieren lassen, da der englische Text teilweise als zu einschränkend empfunden wurde. Die bisherigen internationalen Eintragungen des ursprünglichen Logos (mit Text) sind am 21.11.2014 ausgelaufen und wurden dann nicht mehr erneuert.

Ausschließlich die IFF kann - auch in den IFF-Mitgliedsländern - Lizenzvereinbarungen mit weiteren Körperschaften oder Einzelpersonen treffen, nicht aber die einzelnen Verbände bzw. deren Mitglieder.

Missbräuche können gemeldet werden an das IFF Sekretariat, iffadmin@feldenkrais-method.org.
(Stand: Februar 2015)
Copyright © 2010 – 2015 FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.

 

Ideelle Bedeutung des Logos

Das Internationale Feldenkrais Logo wurde 1991 vom SFV Schweizerischer Feldenkrais Verband geschaffen und national als Marke eingetragen mit der Idee, dass es ein Internationales Logo werden soll. Da sich innerhalb einer nützlichen Frist kein weltweiter Konsens darüber finden ließ, schloss der SFV Lizenzvereinbarungen mit acht nationalen Feldenkrais Verbänden ab, wonach diese und ihre Mitglieder (rund 75% der Verbandsmitglieder weltweit) das Logo auch verwenden konnten. Um das Logo noch breiter abzustützen, entstand Ende der 90-er Jahre die Idee, die Logorechte an die IFF abzutreten. Im Jahr 2006 beschloss dann die IFF Versammlung, diesen Schritt zu tun, und es wurden sämtliche Registrierungen des SFV auf die IFF übertragen.

Das Logo bietet neben dem rechtlichen Schutz eines gemeinsamen Erkennungszeichens ein einfaches und ins Auge springendes Zeichen für die Öffentlichkeit.

Um den Bekanntheitsgrad des Logos in der Öffentlichkeit zu fördern, wird empfohlen, das Logo möglichst häufig auf Ausschreibungen, Inseraten, Visitenkarten, Briefen, Webseiten usw. anzufügen.

Dabei sind die vorgeschriebenen Richtlinien zu beachten.

Paris, 25 April 2011 Jenni Evans, President