Die Verbands­konferenz

Die Verbandskonferenz (ehemals "ständige Verbandskonferenz (SVK)") wurde seitens der MV 2019 als Organ in die Satzung aufgenommen. Einmal jährlich findet ein Treffen statt.

Sie ist ein Ort des Austausches und der Information zwischen den Gremien, dem Vorstand und der Geschäftsstelle, deren VertreterInnen dort direkt miteinander kommunizieren können. Hier findet eine Abstimmung über die Aktivitäten statt, welche die Ziele des FVD als Berufsverband voranbringen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Letztes und 5.Treffen der VK: Freitag, 28.09.2018, 12:30 - 17:30 Uhr
im Sportzentrum der Universität Regensburg, Am Biopark 12, 93053 Regensburg (http://www.ur.de/sportzentrum/)

Die Protokolle zu den VK Sitzungen sind hier einsehbar.

Zur Zeit nehmen Vertreter folgender Gremien und Gruppierungen an der VK teil (Stand: Mai 2018)

  • Regionalgruppenvertreter
  • Fachgruppenvertreter
  • Ausbildungskommissionen (Anerkennungskommission und Standardkommission)
  • Repräsentanten des FVD bei der IFF (International Feldenkrais Federation)
  • Redaktion des Feldenkrais-Forums
  • Arbeitsgruppe Leitbild
  • Programmbeirat für Jahrestagung 2020
  • Geschäftsstelle
  • Vorstand

Rückblick zu vergangenen Sitzungen

Am Samstag, den 14.10.2017, fand die 4. Sitzung der SVK (ständige Verbandskonferenz) von 12:00 - 18:30 Uhr im Morgensternhaus Fulda statt (W-E-G Stiftung & Co. KG, Gerloser Weg 70, 36039 Fulda

Diese Themen wurden vorgestellt, diskutiert bzw. weiterentwickelt:

  • Präsentation des Programmes Jahrestagung 2018 von Dr. Frank Höfer (Fachgruppe Sport)
  • Präsentation der bisherigen Ergebnisse "Arbeitsgruppe FVD Leitbild"
  • Präsentation der ersten Ergebnisse der "Arbeitsgruppe Konzepte Jahrestagungen"
  • Vorstellung der Kampagne "Mitgliederwerbung"'
  • Stand der Dinge und Ausblick in Sachen Webseiten-Relaunch
  • Projekte 2018

Ein ausführliches Protokoll steht im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Am Sonntag, den 15.10.17, wurden abschließend zwei Workshops angeboten:

Diese kostenfreien Workshops für Funktionsträger*innen waren als Pilotprojekt gedacht. Nach Auswertung der anschließenden Feedbacks werden bei positiver Zustimmung diese Angebote in das Fortbildungsprogramm des FVD aufgenommen.

Der Vorstand des FVD bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlichst bei allen Teilnehmer*innen der Veranstaltungen für das rege Engagement.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.