Vorteile für Mitglieder während der Ausbildung

nach Erhalt der ATM-Berechtigung

  • Ihre Adresse wird im Mitgliederverzeichnis auf der Website des FVD veröffentlicht bzw. auch bei Anfragen in der Geschäftsstelle an Jedermann/Frau weitergegeben (unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Datenschutzangaben).
  • Ihre Seminarangebote für die Öffentlichkeit stellt der FVD für Sie auf die Homepage.

ab dem 4. Ausbildungsjahr

  • Mit einer Beitrittserklärung können Sie sich als „ordentliches Mitglied in Ausbildung“ beim FVD anmelden und haben somit ein aktives Stimmrecht.
  • Die Aufzeichnungen aus dem Amherst-Training stehen Ihnen über den DVD-Verleih des FVD zur Verfügung.

nach Abschluss der Ausbildung

  • Sie haben die Möglichkeit, die Zertifizierung FVD als Gütesiegel und Nachweis regelmäßiger Ausübung und Fortbildung in der Methode zu beantragen.
  • Gegen Unterzeichnung eines Nutzungsvertrages stehen Ihnen sowohl das FVD-Feldenkrais-Logo als auch das internationale Feldenkrais-Logo als eingetragene Wort/Bildmarke(n) zur Verfügung.
  • Prinzipiell gilt: Wir bemühen uns, auf alle Ihre Fragen Antworten zu finden und Sie zu unterstützen, wo immer es uns möglich ist.

 

Test-Grid

Allgemeine Informationen

Sie möchten selbst FELDENKRAIS® lehren?

Hier finden Sie einen Überblick über die Inhalte und den Umfang einer Ausbildung als FELDENKRAIS®-Lehrer*in.

Mehr erfahren

Anerkennung der Ausbildung

Anerkennung von FELDENKRAIS®-Ausbildungen und -Trainer*innen

National & international

Weltweit wird die Einhaltung von Standards in Feldenkrais-Ausbildungen durch sogenannte Training Accreditation Boards (TABs) gewährleistet.

Mehr erfahren

Das DTAB stellt sich vor

Das DTAB stellt sich vor

Wer sichert die Ausbildungsstandards in Deutschland?

Nach der erfolgreichen Gründung eines Deutschen Training Accreditation Boards (DTAB) hat dieses seine Arbeit am 1.5.2015 aufgenommen.

Mehr erfahren