Presse

Lernen in Bewegung – Verband in Bewegung

FVD Presse­material

Meldungen und Fotos zur Mediennutzung

PM: Neu im Hufeland-Verzeichnis - analoge Abrechnungsziffern für den privatärztlichen Bereich

Download der Pressemitteilung als PDF

Wirksamkeit der Feldenkrais-Methode in der Komplementärmedizin anerkannt

Berlin/München, 25. Februar 2010. Die Feldenkrais-Methode ist in das „Hufelandland- Leistungsverzeichnis der Besonderen Therapierichtungen“ aufgenommen worden und bekommt damit als Lernmethode im komplementärmedizinischen Kontext einen erweiterten Stellenwert.

„Wir empfinden es als Erfolg“, freut sich Marcel Welsch, Vorstandsmitglied des Feldenkrais-Verband Deutschland e.V., „nach zwei Jahren Vorarbeit diese Anerkennung zu bekommen“. Das ganzheitliche Verfahren zur Schulung der Körperkoordination durch Bewegung geht auf seinen Gründer Moshé Feldenkrais zurück, der bereits in den 40er Jahren Erfahrungen und Überlegungen zu einer Theorie über menschliche Verhaltensmuster aufstellte. Heute bietet die Methode vor allem auch Hilfe bei psychosomatischen und chronischen Erkrankungen sowie nach Unfällen und Verletzungen, die körperliche Einschränkungen nach sich ziehen.

In der Hufelandgesellschaft haben sich Ärztegesellschaften mit dem Ziel zusammengeschlossen, die Interessen der Naturheilkunde und der Komplementärmedizin in Gesellschaft und Politik zu vertreten. Das Hufeland- Verzeichnis enthält zu jedem Verfahren neben einer Methodenbeschreibung die jeweils gebräuchlichsten Leistungen mit Abrechnungsziffern. Im Fall der Feldenkrais-Methode sind dies die beiden Anwendungsmöglichkeiten „Funktionale Integration“ (FI), eine über die Hände geführte Form der taktilen kinästhetischen Kommunikation sowie „Bewusstheit durch Bewegung“ (ATM), eine in der Gruppe verbal angeleitete Bewegungslektion.

Demoskopische Erhebungen zeigen, dass 60 bis 80 Prozent der Deutschen Verfahren der Komplementärheilkunde bevorzugen, 60 Prozent der deutschen Hausärzte empfehlen solche Verfahren oder wenden sie bereits selbst an. Für die fast 2000 Mitglieder des Feldenkrais-Verbandes Deutschland eröffnen sich neue Perspektiven in der Zusammenarbeit mit Ärzten und privaten Krankenversicherungen, die auf der Suche nach wirkungsvollen, sanften und nebenwirkungsfreien Alternativen zur Schulmedizin sind.

Der deutsche Feldenkrais-Verband beschreibt die Feldenkrais-Methode als Lernmethode. Das schließt jedoch eine therapeutische Wirkung, vor allem vor dem Hintergrund eines sich wandelnden Gesundheitsbegriffs nicht aus. Als somatisches Lernverfahren zielt die Feldenkrais-Methode unter anderem darauf ab, die Selbstregulation des Organismus zu fördern. Von daher nimmt sie einen wichtigen Platz ein in der Diskussion, Gesundheit als ganzheitlichen Prozess zu verstehen.

Rückfragen:
Tanja Leis
Tel. +49 89 1202125-13
Mobile + 49 179 2947 198
Fax +49 89 1202125-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.feldenkrais.de

Pressefotos

Hier finden Sie Bildmaterial zu verschiedenen Themenbereichen – es darf nur für redaktionelle Zwecke genutzt und dabei nicht verfremdet werden. Bitte beachten Sie bei der Nutzung die detaillierten Urheberrechtshinweise und Bildinformationen, welche sie beim Aufruf der Bilddateien erhalten.

ATM (Awareness through Movement)

Awareness through Movement (ATM)

Fotos anzeigen

FI (Funktionale Integration)

Funktionale Integration (FI)

Fotos anzeigen

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Fotos anzeigen

Musik & Stimme

Musik & Stimme

Fotos anzeigen

Sport & Bewegung

Sport & Bewegung

Fotos anzeigen

Moshé Feldenkrais

Moshé Feldenkrais

Fotos anzeigen

Jahrestagung 2011 Berlin

Jahrestagung 2011 Berlin

Fotos anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.