Aktuelles

Neuigkeiten aus der Welt des Feldenkrais

Feldenkrais-News

Aktuelle Infos für unsere Mitglieder und Interessierte

Programmvorankündigung und Frühbucherrabatt ab 01.10.2019 zum FVD FELDENKRAIS® Kongress 19.-22.03.2020 in München

Robert_Golden_Springen_1

"Move On! Wir bringen Bewegung in die Welt"
Der FVD präsentiert seit dem 1.Oktober 2019 das umfangreiche Kongressprogramm mit über 30 Beitragsangeboten von etwa 40 Referent*innen erstmalig online auf einer eigenen Kongress-Website www.feldenkrais-kongress.de. Sichern Sie sich den Frühbucherrabatt!
Zusätzlich wurde ein Werbeflyer (Leporello) erstellt, den die Mitglieder des FVD mit der November-Ausgabe des Feldenkraisforums erhalten. Dieser kann auch als PDF an Interessierte in alle Richtungen verschickt werden.

Vorträge und Workshops wechseln sich ab mit interaktiven Diskussionsrunden und kulturell-kreativen Veranstaltungen. FELDENKRAIS® Lehrer*innen wie auch interessierte Gäste von außerhalb können von Donnerstag bis Sonntag in die Vielfalt der Feldenkrais-Methode eintauchen...

Ein weiter Bogen spannt sich vom Eröffnungsvortrag am Donnerstagabend, der sich der Frage beschäftigt, in welchem gesellschaftlichen Kontext sich somatische Methoden entwickelt haben und welchen Platz die Feldenkrais-Methode im aktuellen gesellschaftlichen Umfeld findet. Im weiteren Verlauf der Tage geht es unter anderem darum, wie Zitate von Moshe Feldenkrais heutzutage verwendet werden, wie sich die Methode weiterentwickelt und ausdifferenziert hat und wie (selbst)bewusst die Tiefe und die Potentiale von FELDENKRAIS® in die Welt getragen werden. Auch wird den Fragen nachgegangen, welche Impulse aus den neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen kommen und wie sich die Methode formt, in Abhängigkeit und im Zusammenspiel mit dem gesellschaftlichen Rahmen und dem kulturellen Bezug, in dem sie unterrichtet wird.

Es gibt zu hören, zu diskutieren und leibhaftig zu erfahren, wie radikal politisch das Somatische sein kann. Wir feiern 35 Jahre FVD und können der „Feldenkrais Zeit“, dem Journal für somatisches Lernen, zum 20Jährigen Erscheinen gratulieren. Und wir machen Party mit Live-Musik, Gesang und gemeinsamen Tango-Schritten.
Und es wird Zeit geben- für den persönlichen Austausch, für das Verweilen im Moment und für die gemeinsame und die individuelle Bewegung.

Wer München neu entdecken möchte, hat am Donnerstagnachmittag vor Beginn des Kongresses die Gelegenheit für eine Altstadtführung und eine Führung durch das Jüdische Museum.

Programmbeirat, Vorstand und alle bisher an der Vorbereitung Beteiligten freuen sich auf Eure Anmeldung!