Aktuelles

Neuigkeiten aus der Welt des Feldenkrais

Feldenkrais-News

Aktuelle Infos für unsere Mitglieder und Interessierte

FVD Feldenkrais-Feldenkrais Kongress vom 16. bis 19. Juni 2022 in München: MOVE ON! - Vorschau

münchen_Skyline_-34197995

Wir freuen uns, Euch ab sofort auf unserer Webseite in loser Folge und im wöchentlichen Wechsel die Referentinnen und Referenten vorstellen zu können, die ihre Angebote beim Kongress vom 16. bis 19. Juni 2022 in München präsentieren werden. Das komplette Kongress-Programm erscheint am 15.12.2021 auf der eigenen FVD Kongress-Webseite. Ab diesem Zeitpunkt beginnt dann auch das Anmeldeverfahren mit Frühbucherrabatt! Und hier stellen wir die ersten Referent*innen mit ihren Beiträgen vor:

 

"Aufstehen"
Die menschliche Aufrichtung in die Balance des Stehens, zum aufrechten Gang, zur Befreiung der Hände, des Kopfes und unseres Blicks im Nachvollzug bewusst erfahren. Von einem meist unbewusst vollzogenen Routineakt des Alltags zur bewussten täglichen Transformation als Person. Aufstehen zum aufrechten Gang ist Menschheitsthema, individuelle Erfahrung des ersten Lebensjahres und alltägliche Handlung. In Achtsamkeit entfaltet sich die/der Versuchende zunehmend zu einer selbstwirksamen, improvisationsfähigen und verantwortlichen Person.

Dr Edith von Arps AubertC vonPrivataus2020   
   Dr. Edith von Arps-Aubert:

   Studium der Germanistik, Geschichte, Sport.
   Promotion Uni Marburg über Elsa Gindler Dozentin PH Bern, ObStR,
   Institut für Bewegungsforschung:
   Publikationen, Vorträge, Weiterbildungen und Einzelarbeit
   ( Foto: von privat)

 

"Gegen den Strich gelesen"
Provokantes und Bewegendes in Texten von Moshé Feldenkrais
Ein Workshop für alle, die Lust am Fragen und Denken, am Hören und Bewegt werden haben. Wir werden gemeinsam Texte von Moshé Feldenkrais neu lesen. Wir werden unsere heutigen Fragen an die alten Texte stellen. Wenn Du bisher um die Bücher und Texte von Moshé Feldenkrais einen großen Bogen gemacht hast oder nie sehr weit damit gekommen bist, dann bist Du in diesem Workshop genau richtig. Aber auch wenn Du fasziniert bist von seinen Gedanken und diese Faszination gerne mit anderen teilen möchtest.

BrinkmeierPortrt privat



   Dr. Petra Brinkmeier

   aus Braunschweig hat schon als Wissenschaftlerin,
   Lehrerin und Lektorin gearbeitet. Jetzt ist sie Trauerrednerin
   und FELDENKRAIS® Lehrerin. Texte und Sprache sind ihr Metier.
   (Foto: von privat )

 

"Ausdruckskraft"
Feldenkrais-Lektionen bieten die Möglichkeit, das eigene Körperbild zu verfeinern, in Kontakt zu treten mit dem unmittelbaren inneren Erleben, und das gelebte Selbstbild stetig zu hinterfragen. Damit die Übersetzung in das tägliche Handeln gelingen kann, bedarf es Kraft und Mut. Das Medium Stimme kann hier als eine Brücke dienen zwischen innen und aussen. In der Begegnung mit dem Umfeld, im Kontakt mit dem Anderen, findet Orientierung statt. Kräfte können gebündelt und zum Ausdruck gebracht werden. Aus der Erfahrung, gesehen und gehört zu werden, erwächst Mut zur Gestaltung. Eine Werkstatt mit Feldenkrais-Lektionen, Stimmexperimenten und Improvisationen.

Habegger ChristophC Elvira Faltermeier20210603124330 20191017 MG 7564 2
   Christoph Habegger
   ist Feldenkrais Trainer, Co-Leiter der Ausbildung Zürich
   und Atem-Tonus-Ton Ausbildner.
   Er leitet das SOMART Institut Wien und unterrichtet in Europa und Asien.
   (Foto: Elvira Faltermeier)