Bewusstheit und Entwickung

20. bis 23. Januar

Bewusstheit und Entwicklung sind beides tragende Elemente der Feldenkrais-Methode. Bewusstheit wird in der Feldenkrais-Methode bezogen auf das "wissende", nicht reflektierende Tun eines Menschen, Entwicklung auf das "Selbst, das nach Ganzheit und nach Reife strebt", wenn es dazu angeregt wird. Es geht um Selbstbewusstheit und Beziehungsfähigkeit. Moshé Feldenkrais zufolge kann sich ein "reifes Selbst" entwickeln, wenn wir in der Lage sind, unsere Glaubenssätze und Gewohnheiten, wie sie uns unter anderem durch Erziehung und Kultur vermittelt wurden, zu hinterfragen, um selbständig Handlungsstrategien entwickeln zu können.

Der Feldenkrais-Verband ist derzeit die größte Vereinigung somatischen Lernens in Deutschland. Demzufolge haben engagierte Mitglieder und Gäste die Jahrestagung 2011 in Berlin zu einem Forum einer "neuen Beziehungskultur" gemacht, so Prof. Gerhard Hüther in seinem charismatischen Eröffnungsvortrag. Die Berichte der Vorträge, Seminare und Workshops finden Sie im Folgenden:    

SA/SO1
Bahnemann, Sabine: Hirnforschung in Bewegung bringen

FK+7 | FG Darstellende Künste
Bühler, Claus: Die Feldenkrais-Methode und Neuer Tanz

FR1
Duhme, Heidje; Friedrich, Volker:
Übertragung und Gegenübertragung in der Feldenkrais-Arbeit –
Der Blick über den Tellerrand: Aufmerksamkeit für das Unbewusste

FK+3 | FG Musik
Eikmeier, Corinna: Bewusstheit in der Improvisation

FR3
Feldmann, Anke: Entfaltungen – vom Boden in den Raum

FR4
Gotthardt, Bernd: Das lymphatische System als Hindernis und Chance

Performance – SA/SO6 (Video hier)
Hetz, Amos: Five Movement Adventures

FK+6 | FG Sport
Höfer, Frank: Sportler für Feldenkrais gewinnen

FR6
Hoffmann, Silvia: Einführung in die Arbeit von Elsa Gindler und Heinrich Jacoby

ERÖFFNUNGSVORTRAG (Video hier)

Hüther, Prof. Gerald: Die Feldenkrais-Bewegung als Vorreiter einer neuen Beziehungskultur

FK+5  | FG SCHULE
Kapretz, Anne: Bewusstheit und Entwicklung – Förderung der Lernkompetenz von Kindern

FR7
Kemmann, Erika: Der bewusste, zugelassene Atem – eine atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit

FR8
Klein, Sibylla; Karaspuro, Pia: HOP – Workshop und Tanzperformance

FK+1 | FG PSYCHO
Rehbock-Walter, Charlotte: Feldenkrais und Psychologie – Vom Wissen zum bewussten Handeln

Vortrag
Seemann, Ute und Neuhoff, Otto:  Deutsche Telekom Technical Support GmbH – „Gleichgewicht finden – fit für die Zukunft“.
Lernen mit der Feldenkrais-Methode am Arbeitsplatz.